Willkommen in der Seniorenpflege-Wohngemeinschaft Landhaus Lebrade

Leben in der Wohngemeinschaft als wunderbare Alternative zum Pflegeheim

„In der Seniorenpflege-Wohngemeinschaft zu leben, ist ein wenig so, wie in den WGs damals in den 60ern und 70ern, nur mit eigenem Personal. Mit Flower und noch mehr Power. Wir kochen zusammen, singen, basteln, bestellen den Garten, haben füreinander ein offenes Ohr. Und wenn man sich mal zurückziehen will? Auch kein Problem, denn jeder hat sein eigenes Zimmer. Sein eigenes Reich. Das Beste ist aber, wir bestimmen alles selbst. Wann wir essen, was wir essen wollen, wann wir aufstehen und wann zu Bett gehen. Ich bin frei, nicht mehr allein und kann selbst bestimmt leben.“

Landhaus Lebrade

Das Leben in einer Pflege-Wohngemeinschaft bietet eine hervorragende Alternative zu herkömmlich bekannten Wohnkonzepten, wie zum Beispiel dem Pflegeheim. Ob allein oder als Paar, der Lebensabend lässt sich dort wunderbar verbringen. Im gemütlichen Landhaus Lebrade werden 12 Bewohner der Seniorenpflege-Wohngemeinschaft "Landhaus Lebrade" vom Team der Cairful med in Plön liebevoll betreut.

Sitzecke

Im Landhaus wird viel Wert auf familiäre Gemütlichkeit gelegt.

Ausflug zum See

Gesellige Ausflüge mit Teamleiter Michael Reich gehören zur Tagesordnung.

Ihre Pflegeplatzanfrage

Sie suchen für sich oder Ihren Angehörigen ein Apartment in unserer Seniorenpflege-Wohngemeinschaft? Schicken Sie uns gern eine unverbindliche Anfrage oder lassen Sie sich persönlich von unseren Mitarbeitern beraten.

Hier geht es zum Anfrageformular

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Michael Reich
Teamleitung Lebrade

reich@cairful-med.de

Wohngemeinschaft Landhaus Lebrade
Lannweg 6
24306 Lebrade
Telefon: 04383 8129961


Vermietung:


Fidus Immobilienverwaltung GmbH
Angelique Belz

Am Schloss 5
23936 Bernstorf

Tel: 03841/30307 305
Belz@villa-vitalia.de

Wir schützen unsere Bewohner und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus

Wir sind bestrebt unsere Bewohner und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Covid19-Virus zu schützen und setzen, ohne Ausnahmen, alle Vorgaben des RKI, sowie der Gesundheitsämter um. Um Ihnen auch weiterhin einen Zutritt zu unseren Einrichtungen zu ermöglichen, melden Sie sich bitte dringend vorab in der Einrichtung telefonisch an. Vor Ort werden wir dann mit Ihnen eine Testung durchführen, um eine mögliche Infektion mit dem Covid19-Virus möglichst auszuschließen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen
Einverstanden!